Trotz einstweiliger Verfügung
Mann verschaffte sich Zutritt zur Wohnung und griff Ehefrau an

Der Beschuldigte wurde in die Justizanstalt Garsten überstellt.
  • Der Beschuldigte wurde in die Justizanstalt Garsten überstellt.
  • Foto: Fotokerschi (Symbolfoto)
  • hochgeladen von Elisabeth Klein

LINZ-LAND. Ein 42-jähriger Mann aus dem Bezirk Perg begab sich gestern, 25. Oktober 2021, um Mitternacht trotz einstweiliger Verfügung zu der Wohnung seiner 30-jährigen Ehefrau im Bezirk Linz-Land. Obwohl seine Frau ihn abwies, verschaffte er sich Zutritt. In weiterer Folge kam es zu einer verbalen Streiterei, welche in eine Rauferei ausartete. Durch den Angriff wurde die 30-Jährige leicht verletzt. Der Mann steht auch im Verdacht, aus der Handtasche seiner Frau Bargeld gestohlen zu haben. Die Staatsanwaltschaft Steyr ordnete nach gerichtlicher Bewilligung eine Festnahme an. Der Beschuldigte, der sich nicht geständig zeigte, wurde nach Abschluss der Erhebungen in die Justizanstalt Garsten überstellt.



Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Beliebte Video-Beiträge

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen