Motorradfahrer kam zu Sturz

KEMATEN/KREMS. Ein 67-Jähriger aus Weißkirchen fuhr am 5. Jänner, gegen 11:35 Uhr mit einem nicht zum Verkehr zugelassenen Motorrad in Kematen/Krems auf der Gerersdorfer Landesstraße, so berichtet die Polizei.
Am Motorrad hatte er ein anderes Kennzeichen missbräuchlich angebracht. An der Kreuzung Gererdorfer Landesstraße/Römerberg kam er beim Rechtsabbiegen zu Sturz und erlitt dabei Kopfverletzungen. Der 67-Jährige wurde von zufälligen vorbeikommenden Passanten erstversorgt und mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Klinikum Wels – Grieskirchen eingeliefert. Das missbräuchlich verwendete Kennzeichen wurde abgenommen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen