Feuerwehreinsatz
Nächtlicher Brand eines Wohnhauses in Asten

Durch den raschen Innenangriff der Feuerwehr wurde Schlimmeres verhindert.
12Bilder
  • Durch den raschen Innenangriff der Feuerwehr wurde Schlimmeres verhindert.
  • Foto: Team Fotokerschi/Bayer
  • hochgeladen von Lisa Nagl

Drei Feuerwehren, Polizei und Rotes Kreuz standen in der Nacht auf Samstag (31. Juli 2021) in Asten im Einsatz.

ASTEN. Es kam zu einem Brand im ersten Obergeschoss sowie dem darüberliegenden Dachboden. Die Wohnräume der Hofbesitzer waren vom Brand nicht betroffen. Beim Eintreffen der Feuerwehr konnte starke Rauchentwicklung wahrgenommen werden. Durch den raschen Innenangriff wurde Schlimmeres verhindert. Ein direkt neben dem Hof verlaufender Bach stellte die Wasserversorgung sicher. Nach einer gründlichen Kontrolle mittels Wärmebildkamera konnten auch die Nachlöscharbeiten beendet werden. Der Einsatzort wurde somit der Polizei übergeben. Schadenshöhe und genaue Brandursache stehen derzeit noch nicht fest. Die Ermittlungen laufen.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen