Nächtlicher Brandeinsatz für die Freiwillige Feuerwehr Leonding

2Bilder

LEONDING (red). Beim Eintreffen am Einsatzort stellte sich heraus, dass diese aus bislang unbekannter Ursache zu brennen begonnen hat. Die Feuerwehr Leonding löschte diese ab und kontrollierte mittels Wärmebildkamea ob sich noch etwaige Glutnester darin befinden. Nach fünfzehn Minuten konnte Brand aus gegeben werden und die Kameraden konnten wieder einrücken.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen