Neuhofner Schülerinnen und Schüler musizierten für den guten Zweck

Gemeinsames Weihnachtskonzert der NMS Neuhofen mit den NMS Enns, Niederneukirchen und Traun.
16Bilder
  • Gemeinsames Weihnachtskonzert der NMS Neuhofen mit den NMS Enns, Niederneukirchen und Traun.
  • hochgeladen von Jürgen Horschitz

Welch ein Konzert!

Am 16. Dezember 2016 erlebten 160 junge Stimmen wie es ist, wenn gemeinsam musiziert wird. Der Grundstein für das Konzert wurde im Frühjahr 2016 gelegt, als auf Initiative der Musikkoordinatorin Katharina Zach Gemeinsameswurde. Unser Dank gilt der Pfarre Neuhofen im Speziellen Pater Klaus, der uns die Kirche als Austragungsort zur Verfügung stellte. Im Herbst konnte die die Probenarbeit beginnen. Jede Schule bzw. Klasse probte für sich, bis wir schließlich unseren Musikraum sprengten und mit unseren vier Musikklassen gemeinsam sangen.
Beim Konzert war das Erlebnis noch überwältigender, als von allen SchülerInnen der vier Schulen „Hör in den Klang der Stimme“ und „Die Weihnacht“ zu hören war. Der Obmann des Chorverbandes Erich Infanger gratulierte allen Beteiligten nach dem Konzert für dieses Projekt und freut sich über die vielen jungen Stimmen, die den Nachwuchs der Chor-Region sicherstellen.
Zusätzlich zu diesem musikalischen Erlebnis konnten wir auch noch Landsleute in Not unterstützen, da die freiwilligen Spenden von 1.500 € an die Aktion „Christkindl“ der OÖN überreicht wurden.
Die Schülerinnen und Schüler der ersten und zweiten Musikklasse besuchten in der Weihnachtszeit die Bewohner von Schloss Gschwendt und vom Bezirksaltenheim. Mit einem Lichtertanz und stimmungsvollen Liedern im Schloss und Weihnachtslieder zum Mitsingen im Altenheim trugen die Schülerinnen und Schüler jeweils zur gelungenen Feier bei.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!



Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen