Pasching: Umgestürzter Lkw löste einen Großeinsatz aus

Für größere Verkehrbehnderungen sorgte ein umgestürzter Lkw in Pasching.
11Bilder
  • Für größere Verkehrbehnderungen sorgte ein umgestürzter Lkw in Pasching.
  • Foto: FOTOKERSCHI.AT/DRAXLER
  • hochgeladen von Klaus Niedermair

PASCHING (red). Glücklicherweise konnte sich der Lkw-Lenker selbst aus dem Fahrzeug befreien. Die alarmierten Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Pasching pumpten eine größere Menge Treibstoff aus dem Tank des Lkw und entfernten das ausgelaufene Betriebsmittel.

Spezialbergefahrzeuge standen im Einsatz

Danach startete ein Spezialbergeunternehmen mit der Bergung des Fahrzeugs. Mit Spezialbergefahrzeugen wurde der Lkw wieder auf die Räder gestellt, anschließend wurde die Ladung auf einen weiteren Lastkraftwagen verladen.

Schaulustige behinderten die Bergearbeiten

Viel zu tun hatten die Einsatzkräfte mit schaulustigen Personen: Diese begaben sich während des Aufstellens des Lkw immer wieder in den gesperrten Bereich und somit erheblich in Gefahr brachten. Insgesamt drei Stunden musste die Kürnbergstraße war für die Bergearbeiten gesperrt werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen