Pasching: Wütender Pensionist schlug Frau in Einkaufszentrum

PASCHING (red). Dieser Vorfall geschah am 20. Juni 2018: Gegen 11 Uhr sucht der Linzer das Informationscenter auf und erzählte der Dame, dass er seine Frau verloren habe. Die Frau, die den Herrn kannte, entgegnete ihm mit den Worten "schon wieder". Darauf dürfte er derart in Rage geraten sein, sodass er der Mitarbeiterin durch die Gesprächsöffnung der Verglasung eine Ohrfeige verpasste.

Handgreiflichkeit setzte sich fort

Wenig später stellten zwei Angestellte des Einkaufszentrums den Pensionisten in einem Lebensmittelgeschäft zur Rede. Dabei schrie der 80-Jährige herum, fing zu randalieren an und versetzte einem Angestellten einen Stoß. Kurz darauf trafen zwei Polizisten ein. Nachdem sie den Mann mit den Vorwürfen konfrontierten, begann dieser zu schreien und bestritt alles. Da er sich dermaßen aufregte, forderten ihn die Polizisten auf, sein Verhalten einzustellen. Weiters wollte er sich auch nicht ausweisen.

Festnahme war die einzige Möglichkeit

Schließlich stellte er sein Verhalten nicht ein und wurde vorläufig festgenommen. Dabei schlug er wild um sich und beschimpfte die Beamten massiv. Er wurde zur Polizeiinspektion Pasching mitgenommen und stellte auch während der Fahrt sein aggressives Verhalten nicht ein.

„Plötzlich“ konnte er sich an nicht mehr erinnern

Er wurde anschließend im Beisein seiner Gattin vernommen. Nach telefonischer Rücksprache mit seinem Rechtsanwalt gab er an, sich an nichts mehr erinnern zu können. Der 80-Jährige wird angezeigt.

Autor:

Klaus Niedermair aus Linz-Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.