Traun: 25-jähriger Linzer täuschte Raub vor

Eine Anzeige erhielt der 25-jährige Linzer für die Täuschung der Beamten.
  • Eine Anzeige erhielt der 25-jährige Linzer für die Täuschung der Beamten.
  • Foto: Ewald Fr_ch/Fotolia
  • hochgeladen von Klaus Niedermair

TRAUN/LINZ (red). Der Linzer beklagte, dass er durch zwei ihm bekannte Männer aus Traun einen Nachteil erlitten hätte. Da einer der Männer, das an den 25-Jährigen verkaufte, aber noch immer nicht bezahlte Handy zurückgefordert hatte.

Tatsächlicher Sachverhalt konnte geklärt werden

Der 25-Jährige wollte mit der Anzeigeerstattung das Handy durch das Einschreiten der Polizei wieder zurückerhalten. Nach Erhebungen durch die Beamten der Polizeiinspektion Traun konnte der tatsächliche Sachverhalt schließlich geklärt werden. Das 25-jährige "Opfer" wird angezeigt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen