Traun: Notarzthubschrauber nach Arbeitsunfall im Einsatz

SONY DSC

TRAUN (red). Ein Arbeiter zog sich – laut ersten Informationen – eine Kopfverletzung unbestimmten Grades zu: Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde der Mann durch das Team des Notarzthubschraubers Christophorus 10 ins Krankenhaus geflogen .

Verletzter hatte 1.000 Schutzengel

Der Verdacht auf schwere Kopfverletzungen bestätigte sich zum Glück nicht: Der Patient blieb jedoch zur Beobachtung im Krankenhaus.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen