Traun: Notrufsystem „eCall“ löste nach Sachschadenunfall größeren Einsatz aus

TRAUN (red). Was ist passiert?  Ein Fahrzeuglenker kollidierte mit einem Gartenzaun. Die Insassen blieben unverletzt. Am Pkw entstand Sachschaden.

Retter konnten aufatmen

„Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person“: Mit diesem Hinweis wurden die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Traun, Betriebsfeuer Dr. Franz Feurstein Ges.m.b.H, Rotes Kreuz Traun, Notarzt sowie die Polizei alarmiert. „Gott sei Dank“: Vor Ort stellte sich heraus, dass lediglich ein Abschleppfahrzeug benötigt wurde.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.