Sicher im Straßenverkehr
Trauner Stadtpolizei machen Kids verkehrsfit

Bürgermeister Rudolf Scharinger und Vizebürgermeister Peter Aichmayr sowie Raimund Grabner und GrInsp Sylvia Brandtner von der Trauner Stadtpolizei mit den Kindern des Kindergartens St. Dionysen II und ihren Pädagoginnen.
  • Bürgermeister Rudolf Scharinger und Vizebürgermeister Peter Aichmayr sowie Raimund Grabner und GrInsp Sylvia Brandtner von der Trauner Stadtpolizei mit den Kindern des Kindergartens St. Dionysen II und ihren Pädagoginnen.
  • Foto: Stadtarchiv Traun
  • hochgeladen von Oliver Wurz

Der Straßenverkehr birgt für Kinder eine Reihe von Gefährdungen. Kinder müssen lernen, sich auf ihren Wegen richtig zu verhalten, Verkehrssituationen einzuschätzen und Regeln einzuhalten.

TRAUN (red). Eine wichtige Funktion bei diesem Lernprozess hat in Traun die Stadtpolizei. Denn sie machen die Schulanfänger in den Kindergärten fit für ihren späteren Schulweg. Im Idealfall üben die Kinder das Gelernte auch Zuhause mit den Eltern.
Bürgermeister Rudolf Scharinger und Vizebürgermeister Peter Aichmayr besuchten die engagierten Polizisten im Kindergarten St. Dionysen II und brachten Warnwesten für jedes Kind mit.
"Herzlichen Dank unseren Stadtpolizisten für ihren Einsatz für die jüngsten Trauner. Je früher die Verkehrserziehung beginnt, umso besser und umso nachhaltiger können die Kinder die Kompetenzen entwickeln, die sie im Straßenverkehr brauchen", sind sich der Bürgermeister und sein Vize einig.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen