Trauner Wasserrettung unter neuer Leitung

Rene Wanko gemeinsam mit Bürgermeister Rudolf Scharinger.
  • Rene Wanko gemeinsam mit Bürgermeister Rudolf Scharinger.
  • Foto: Stadtarchiv Traun
  • hochgeladen von Oliver Wurz

TRAUN (red). Die Mitglieder der Österreichischen Wasserrettung Ortsstelle Traun haben Mitte Jänner eine neue Leitung gewählt. Der bisherige Ortsstellenleiter Werner Schieder übergab sein Amt an René Wanko. Dieser wird dabei von Sabrina Radinger als 1. Stellvertreterin und Sandra Grünwald als 2. Stellvertreterin unterstützt. Die Agenden der Kassa übernimmt Sandra Schütz.
"Ein herzliches Dankeschön an Werner Schieder für sein langjähriges Engagement. Dem neuen Team wünsche ich alles Gute und danke bereits im Voraus für diese wichtige Tätigkeit zur Sicherheit der Badegäste an unserem schönen Oedtersee", so Bürgermeister Rudolf Scharinger.

Bestehen seit 1968

Die Österreichische Wasserrettung Ortsstelle Traun besteht seit dem Jahr 1968. Seither sind unzählige Mitglieder ehrenamtlich am Freizeitareal Oedtersee tätig und sorgen für ungetrübten Badespaß. Gerade im letzten Jahr zeigte sich abermals, wie wichtig die Freiwilligen sind. Die Stadt Traun investierte im letzten Jahr in die Sanierung des Einsatzgebäudes. Dach, Fassade und angrenzende Außenflächen wurden saniert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen