Vorfall in Linz-Land
Verlorener Container führte zu Unfallserie auf A1

Die Feuerwehren Asten und St. Florian sowie der Asfinag Streckendienst waren zwecks Aufräumarbeiten vor Ort.
2Bilder
  • Die Feuerwehren Asten und St. Florian sowie der Asfinag Streckendienst waren zwecks Aufräumarbeiten vor Ort.
  • Foto: BRS
  • hochgeladen von Oliver Wurz

Am 21. Oktober, gegen 5.56 Uhr, verlor ein 33-Jähriger aus Steyr auf der A1 Westautobahn im Gemeindegebiet von St. Florian in Fahrtrichtung Salzburg Ladegut in Form eines IBC Containers, welcher auf der Fahrbahn liegen blieb.

ANSFELDEN (red). Zwei nachkommende Fahrzeuglenker, ein 57-Jähriger aus Wien und eine 28-Jährige aus dem Bezirk Perg, fuhren mit ihren Pkw gegen den Wasserbehälter. Aufgrund dessen kam es zwischen den nachfolgenden Fahrzeuglenkern, einer 59-Jährigen aus dem Bezirk Mistelbach, einem 48-Jährigen aus  Linz-Land, einem 18-Jährigen aus dem Bezirk Perg und einem 45-Jährigen aus dem Bezirk Mistelbach zu Auffahrunfällen.

Zwei Verletzte

Dabei wurden die beiden Frauen unbestimmten Grades verletzt. Nach Erstversorgung durch das Rote Kreuz wurden die Verletzten ins Krankenhaus eingeliefert. Die Feuerwehren Asten und St. Florian sowie der Asfinag Streckendienst waren zwecks Aufräumarbeiten vor Ort. Für die Dauer der Unfallaufnahme war nur der erste von drei Fahrstreifen passierbar. Der Rückstau betrug etwa fünf Kilometer.

Die Feuerwehren Asten und St. Florian sowie der Asfinag Streckendienst waren zwecks Aufräumarbeiten vor Ort.
Nach Erstversorgung durch das Rote Kreuz wurden die Verletzten ins Krankenhaus eingeliefert.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!



Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen