Leonding prangert an
"Zustände auf Salzburger Straße seit Jahren unverändert"

Leondings Bürgermeisterin Sabine Naderer-Jelinek.
  • Leondings Bürgermeisterin Sabine Naderer-Jelinek.
  • Foto: Stadtarchiv Leonding
  • hochgeladen von Oliver Wurz

Der Stadt Leonding ist die Salzburger Straße als Problemgebiet, besonders in den Abend- und Nachtstunden, seit Jahren bekannt.

LEONDING (red). "Nachdem es sich bei der Salzburger Straße aber um eine Landesstraße handelt, hat die Stadt keine Handhabe", erklärt Bürgermeisterin Sabine Naderer-Jelinek.
Deshalb forderte der Gemeinderat 2016 per Resolution, Maßnahmen zum Schutz der Leondinger Bevölkerung vor Verkehr und Lärm entlang der B1 umzusetzen. Darin enthalten ist die Forderung nach einer durchgehenden und in beiden Fahrtrichtungen wirkenden Überwachung der B1 mit Radaranlage, eine Sanierung bestehender Lärmschutzwände sowie den Einsatz eines lärmreduzierenden Straßenbelags. „Die Zustände auf der Salzburger Straße sind seit Jahren unverändert. Die Raserei ist nicht nur für alle Verkehrsteilnehmenden gefährlich, auch die Anrainer leiden stark unter dem Lärm. Schon vor vier Jahren, als wir das Land mittels Resolution zum Handeln aufgefordert haben, lag der Dauerlärmpegel mit 60 Dezibel weit über den maximalen Grenzwert“, so die Stadtchefin.

Autor:

Oliver Wurz aus Linz-Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen