Kontrolle
Zwei Drogenlenker aus dem Verkehr gezogen

Bei den beiden Lenkern wurde ein Test auch Suchtmittel durchgeführt, der positiv ausfiel. 
TRAUN. Am 29. November 2019 um 15:50 Uhr wurde ein 33-jähriger Pkw-Lenker aus dem Bezirk Linz-Land in Traun in der Schulstraße zu einer Verkehrskontrolle angehalten. Bei der Anhaltung wurde der Lenker auf Symptome einer Beeinträchtigung durch Alkohol und Suchtgift untersucht. Ein durchgeführter Alkovortest verlief negativ. Aufgrund diverser Symptome, welche auf eine Suchtgift-Beeinträchtigung hindeuteten, wurde dem Lenker ein freiwilliger Urintest angeboten. Der Test verlief positiv auf AMP und MET. Bei der im Anschluss erfolgten klinischen Untersuchung wurde die Fahruntauglichkeit diagnostiziert. Der Führerschein und die Fahrzeugschlüssel wurden abgenommen und die Weiterfahrt untersagt.
Am 30. November 2019 um 2:50 wurde ein 31-jähriger Bulgare mit seinem Pkw in Traun in der Petzoldstraße zu einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle angehalten. Auch bei ihm verlief ein Alkotest negativ, ein Drogentest jedoch auf THC positiv. Es wurde ebenfalls Fahruntauglichkeit diagnostiziert und dem Lenker wurden der Führerschein und der Fahrzeugschlüssel abgenommen und die Weiterfahrt wurde untersagt.

Autor:

Sandra Kaiser aus Steyr & Steyr Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.