Polizeieinsatz
Zwei Führerscheine nach Alkofahrt in Piberbach abgenommen

Am 11. März, um 20.45 Uhr, fuhr eine19-Jährige aus dem Bezirk Steyr-Land fuhr in Piberbach mit einem Pkw samt Anhänger Richtung Schiedlberg.

PIBERBACH (red). Auf einem Güterweg bat sie ihr 16-jähriger Beifahrer aus dem Bezirk Linz-Land, dass er auf den Anhänger "umsteigen" möchte. Die Frau hielt kurz an, der Bursch bestieg den Anhänger und sie setzten die Fahrt fort. Der zweite Mitfahrer, ein 20-Jähriger aus dem Bezirk Steyr-Land, blieb im Pkw sitzen.

Alkofahrt direkt ins Feld

In einer Kurve kam die Frau, die unter Alkoholeinfluss stand, von der Fahrbahn ab und fuhr in ein Feld. Sie konnte zwar das Gespann wieder auf die Straße bringen, geriet aber wieder über den rechten Fahrbahnrand hinaus und dabei stürzte der Anhänger samt dem 16-Jährigen um. Dieser stürzte auf die Straße und wurde unbestimmten Grades verletzt.

Vor der Polizei davongelaufen

Daraufhin rief der 20-Jährige einen 19-Jährigen aus dem Bezirk Linz-Land an und ersuchte diesen ihn an der Unfallstelle zu unterstützen. Der 19-Jährige, der ebenfalls alkoholisiert war, fuhr mit seinem Pkw zur Unfallstelle. In weitere Folge überließ er dem alkoholisierten 20-jährigen Mitfahrer des Unfallfahrzeuges seinen Pkw und der 20-Jährige fuhr zur Wohnadresse des 19-Jährigen. Der 19-Jährige selbst lief noch vor Eintreffen der Polizei über die Felder nach Hause.
Der 16-Jährige wurde mit der Rettung ins Klinikum Wels – Grieskirchen eingeliefert.

Von 1,02 bis 1,24 Promille im Blut

Die Beamten fuhren ebenfalls zur Wohnadresse des 19-Jährigen und trafen dort diesen und den 20-Jährigen an. Nach anfänglichem Leugnen gestand der 19-Jährige ein, den 20-Jährigen an der Unfallstelle aufgesucht und unterstützt zu haben. Weiters gestand er auch ein, dem 20-Jährigen seinen Pkw zur Verfügung gestellt zu haben. Der Alkotest bei der 19-Jährigen ergab 1,24 Promille, der beim 20-Jährigen ergab 1,02 Promille.

Die Führerscheine der 19-Jährigen sowie des 20-Jährigen wurden vorläufig abgenommen. Der 19-Jährige wird nach § 14/8 FSG der Behörde angezeigt. Der 16-Jährige wird wegen Mitfahrens auf dem Anhänger angezeigt.

Autor:

Klaus Niedermair aus Linz-Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen