Altjahresempfang zugunsten „Der Renovierung der Pfarrkirche Oftering”

Labg Wolfgang Stanek, GPO Stv. Edgar Ramskogler GPO Walter Wernhart, Gattin vom ÖAAB Obmann Ingrid Hadler, ÖAAB Obmann GR Reinhard Hadler,
  • Labg Wolfgang Stanek, GPO Stv. Edgar Ramskogler GPO Walter Wernhart, Gattin vom ÖAAB Obmann Ingrid Hadler, ÖAAB Obmann GR Reinhard Hadler,
  • Foto: laumat.at
  • hochgeladen von Kurt Traxl

OFTERING. Das Jahresende ist die Zeit des Rückblicks aber auch der Neuausrichtung für das kommende Jahr. Wir machen uns Gedanken darüber, was uns gut gelungen ist und was weniger gut lief. Vorsätze und Ziele für das neue Jahr werden gefasst.

So bot auch dieses Jahr wieder der Altjahresempfang des ÖAAB-Oftering am 30. Dezember vielen Ofteringerinnen und Ofteringern Gelegenheit das alte Jahr in gemütlicher Plauderei über Gewesenes, Wünsche und Ziele für das neue Jahr ausklingen zu lassen. ÖAAB Obmann Reinhard Hadler war sehr erfreut, dass so viele der Einladung gefolgt sind.

Diese Veranstaltung ist mittlerweile eine Tradition in Oftering. 130 Ofteringerinnen und Ofteringer, ebenso LAbg. Wolfgang Stanek, LAbg., folgten der Einladung von ÖAAB-Obmann Reinhard Hadler und gaben sich ein Stelldichein bei Punsch und Würstel.

Der Altjahresempfang 2013 stand unter dem Motto: „Renovierung der Pfarrkirche Oftering“.

"Besonders erfreulich ist, dass es dem ÖAAB-Oftering gelungen ist, durch den Reinerlös dieser Veranstaltung der Pfarre Oftering zu helfen. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für diesen gemütlichen Abend, die großzügigen Spenden und wünscht ihnen alles Gute im neuen Jahr, vor allem Gesundheit und dass ihre Wünsche für das neue Jahr in Erfüllung gehen", so Obmann Reinhard Hadler.

Autor:

Kurt Traxl aus Freistadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.