Gedenken in Mauthausen
Kinderfreunde Haid-Ansfelden nehmen an Internationaler Befreiungsfeier teil

Claudia Kutzenberger, Vorsitzende KF Haid-Ansfelden
5Bilder
  • Claudia Kutzenberger, Vorsitzende KF Haid-Ansfelden
  • Foto: Klaus Schöngruber
  • hochgeladen von Yvonne Ilich

Aufgrund der Corona-Pandemie fand die Internationale Befreiungsfeier am 16.5.2021 in Form eines Gedenkzuges mit reduzierter TeilnehmerInnen-Anzahl statt. Die Kinderfreunde Haid-Ansfelden waren Teil dieses Gedenkzugs. Die Befreiungsfeier fand unter dem Motto „Vernichtete Vielfalt“ statt, im Fokus standen die vielen Opfergruppen des NS-Regimes. Beim Einzug der Jugendorganisationen auf den Appellplatz wurde „Sing, Sing, Sing“ in der Interpretation von Benny Goodman gespielt, um an die Jugendlichen - auch „Schlurfs“ oder „Swings“ genannt - zu erinnern, die wegen ihrer Liebe zum Swing und Jazz im Konzentrationslager leiden und sterben mussten.

Es ist unser Auftrag, dass Mauthausen nie wieder geschieht! Nie wieder Faschismus, nie wieder Krieg! In unserer Gruppenarbeit bei den Kinderfreunden und Roten Falken ist uns diese Friedensarbeit besonders wichtig: Gemeinschaft, Solidarität, Menschen- und Kinderrechte und bewusste Gedenkkultur begleiten uns bei dieser Arbeit.

„Das Motto der diesjährigen Befreiungsfeier ‚Vernichtete Vielfalt‘ und die vielen Opfergruppen erfordern auch einen kritischen Blick in die Gegenwart: Erfreuen wir uns an der Buntheit der Gesellschaft und begegnen wir jedem Menschen mit Respekt! Eingrenzung schafft Ausgrenzung, das darf nie wieder passieren!“, sagt Claudia Kutzenberger, Vorsitzende der Kinderfreunde Haid-Ansfelden.

Anzeige
Die LINZ AG ist weit über die Grenzen Österreichs hinaus ein Vorbild, wenn es um Versorgungssicherheit, Nachhaltigkeit, Kundenorientierung und Innovationskraft geht.
Video 3

Zukunft leben mit der LINZ AG

Die LINZ AG sorgt mit ihren umfassenden Dienstleistungen dafür, dass die Lebensqualität in Linz und Umgebung konstant auf höchstem Niveau liegt – und dass das auch in Zukunft so bleibt. Über 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind bei der LINZ AG 365 Tage im Jahr im Einsatz, damit es in der oberösterreichischen Landeshauptstadt und 116 Umlandgemeinden an nichts fehlt. Das Unternehmen sichert die Grundversorgung der Menschen in der Region und stellt wesentliche Infrastruktur für den Alltag...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen