Kinderfreunden Haid-Ansfelden wählen neuen Vorstand

Der neue Vorstand der Kinderfreunde Ortsgruppe Haid-Ansfelden.
10Bilder
  • Der neue Vorstand der Kinderfreunde Ortsgruppe Haid-Ansfelden.
  • Foto: Klaus Schöngruber
  • hochgeladen von Yvonne Ilich

Vergangenen Freitag, am 02.10.2020, hielten die Kinderfreunde Haid-Ansfelden unter Einhaltung der Corona-Regelungen ihre Jahreshauptversammlung ab.

Vorsitzende Yvonne Ilich berichtete den anwesenden Mitgliedern die Tätigkeiten der letzten 4 Jahre. Neben den wöchentlichen Gruppenstunden fahren die Kinderfreunde und Roten Falken aus Haid jährlich auf Pfingst- und Sommerlager, besuchen Bildungsveranstaltungen und engagieren sich auch in der Gemeinde. So wurde beispielsweise im vergangen Jahr das 30jährige Kinderrechte Jubiläum gefeiert. Bei diversen Veranstaltungen in der Gemeinde leisten die Kinderfreunde mit der Kinderanimation einen wesentlichen Beitrag zum Gelingen dieser.

Ilich blickt auch auf 7 Jahre als Vorsitzende zurück: „In den letzten 7 Jahren haben wir als Kinderfreunde Ortsgruppe Kindern viele schöne Momente beschert. Es freut mich, dass dies auch in Zukunft weitergelebt wird. Mein Rückzug als Vorsitzende bedeutet aber nicht den Rückzug von den Kinderfreunden, denn: Einmal Kinderfreundin - immer Kinderfreundin!“

Der neue Vorstand wurde von den Delegierten der Jahreshauptversammlung einstimmig gewählt. Die neu gewählte Vorsitzende Claudia Kutzenberger bedankt sich für das Vertrauen und gibt einen Ausblick in die kommende Periode: „Aufgrund der aktuellen Corona-Situation wissen wir nicht genau was in den nächsten Monaten alles möglich sein wird. Eines wissen wir aber bestimmt: Wir sind für alle Kinder da! Unsere wöchentlichen Gruppenstunden finden statt und das neu gewählte Team ist voller Motivation für die Interessen der Kinder einzutreten!“

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen