Sommerlager im Falkencamp in Döbriach
Unvergessliche Erinnerungen & lebenslange Freundschaften

strahlende Gesichter
14Bilder
  • strahlende Gesichter
  • Foto: Kinderfreunde Haid-Ansfelden; Klaus Schöngruber
  • hochgeladen von Yvonne Ilich

Unter dem Motto „Das Beste ist noch nicht vorbei“ verbrachten die Kinderfreunde und Rote Falken Haid-Ansfelden mit ihrer Kinder- und Jugendgruppe zwei unvergessliche Ferienwochen als Teil der Kinderrepublik in Döbriach am Millstättersee!

Das Falkencamp in Döbriach ist das Zuhause der Kinderfreunde und Rote Falken. Hier verbringen sie einmal jährlich ihren Urlaub und hier gestalten sich die Kinder ihre Ferien gemeinsam, entscheiden mit und lernen Freundinnen und Freunde fürs Leben kennen.

Zu den Highlights der Kinder zählen unter anderem die 1, 2, oder 3 Gameshow, das Wandern mit Lamas, das Baden im See und das Kochen am Lagerfeuer. Die Kinder und Jugendlichen haben viel Neues gelernt: So wurde zum Beispiel selbst Seife hergestellt und auch die richtige Vorbereitung für ein Lagerfeuer will geübt werden.

Beim Sommerlager steht die Gemeinschaft im Vordergrund, hier begegnen sich alle auf Augenhöhe und Kinder und Erwachsenen lernen von- und miteinander. Denn gemeinsam als Gruppe Urlaub zu machen, ist für alle Beteiligten etwas ganz Besonderes! Michael (15 Jahre) war heuer zum ersten mal als Junghelfer eine große Unterstützung und beschreibt die Kinderfreunde und Roten Falken als seine zweite Familie. „Das schönste an der ganzjährlichen Gruppenarbeit ist die enge Bindung zwischen den Kindern, Jugendlichen und uns als Betreuerinnen und Betreuer. Ein Sommerlager als gemeinsamer Urlaub ist dann der Höhepunkt für die Gruppe.“ bestätigt Sandra Promberger als Organisatorin, die familiäre Atmosphäre.

„Strahlende Kinderaugen und lautes Kinderlachen sind das schönste Dankeschön!“ blickt Claudia Kutzenberger, Vorsitzende der Ortsgruppe Haid-Ansfelden freudig auf das Camp zurück und fügt hinzu: „Danke an die vielen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Kindern und Jugendlichen dieses Ferienglück ermöglicht haben.“


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen