ASKÖ Traun muss in Klagenfurt ran

Die Spieler des ASKÖ Traun starten in die Rückrunde.
  • Die Spieler des ASKÖ Traun starten in die Rückrunde.
  • Foto: ASKÖ Traun
  • hochgeladen von Oliver Wurz

Am kommenden Samstag startet die Rückrunde der Badminton Bundesliga.

TRAUN (red). Dabei geht es vor allem um die Qualifikation für das Play-off, an dem die Top 4 Mannschaften teilnehmen werden. Tabellenführer ASKÖ Traun muss zum Auftakt der Rückrunde zum Auswärtsmatch nach Klagenfurt reisen, wo sie auf ASKÖ kelag Kärnten treffen. Für die Kärntner ist es wohl die letzte Chance, nach einer verkorksten Hinrunde mit einem Sieg über Meister Traun noch ins Play-off zu kommen. Traun kann hingegen mit einem Sieg bereits vorzeitig das Meister-Play-off fixieren. 

"Sofern wir am Wochenende komplett antreten können sind wir in Klagenfurt die Favoriten. Die Wetterstation spielt uns bei der Anreise hoffentlich keinen Streich. Wie es derzeit aussieht, werden unsere besten Damen und Herren in Klagenfurt dabei sein. Den Gegner mit Heimvorteil werden wir sicher nicht unterschätzen. Auch rechnerisch können wir diesen Samstag den Einzug ins Halbfinale fixieren", so Spielertrainer Jürgen Koch. "Im weiteren Verlauf der Meisterschaft müssen wir im Training noch Intensiver und effizienter werden, um gegen den Rest der Titelanwärter zu bestehen. Die Konkurrenz, vor allem aus Pressbaum und Wolfurt, wird nur mit Spitzenleistungen zu bezwingen sein.“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen