Cuplauf - Finale in Neuhofen an der Krems

5Bilder

Am Samstag, 9. Februar fand in Neuhofen der dritte und damit finale Lauf der 40. Ausgabe des Neuhofner Geländelaufs statt.
Das Wetter zeigte sich dieses Mal von der milden Seite und bescherte tiefen Boden und warme Temperaturen. Während er Langstrecke der Männer zeigte sich sogar die Sonne noch.
Schnellster des Tages wurde Matthias Aumayr (TriPowerWimbergerHausFreistadt) in 33:44 Minuten vor Franz Simon Mayrhofer (TriRun Linz, 33:56 Minuten) und Alexander Weiß (LG Kirchdorf, 34:07 Minuten). Bei den Damen siegte Julia Ecker in 43: 50 Minuten vor Lisa Maria Wölflingseder (LC Sicking, 44:00) und Petra Bergauer (LAC Amateure Steyr, 44:36).
Von der Union Neuhofen waren dieses Mal 3 Läufer am Start. Bernhard Goll erreichte den 3. Rang in der Klasse M30 und wurde mit seiner Zeit von 34:56 Minuten in der Gesamtplatzierung Fünfter. Michael Scheuringer lief in der M30 auf den 14. Rang. Andi Zeintl wurde in der Klasse M50 Achter.
Bei den Nachwuchsläufen war David Goll, wie schon die beiden Läufe davor, wieder am Start und erreichte in der Klasse M14 Platz 5.
Auf der Kurzstrecke der Männer siegte dieses Mal Klaus Vogl (LCA Umdasch Amstetten) in 16:11 Minuten. Rang 2 und 3 gingen an Felix Kaissl (SV Gallneukirchen, 16:50) und Wolfgang Asamer (LCAV Jodl Packaging, 17:33)
Aus Neuhofner Sicht sehr erfreulich: Siegerin bei den Damen wurde Anna Glack von der Union Neuhofen. Mit 19:00 Minuten holte sie sich auch den Klassensieg. Gudrun Steiner (SV Gallneukirchen, 19:19) und Alexandra Ortbauer (4sportsa, 20:54) erreichten die Plätze 2 und 3.
Der Mannschaftssieg der Cupwertung ging mit 1052 Punkten und mehr als 400 Punkte Vorsprung an die Mannschaft des LAC Amateure Steyr. SU IGLA long life wurde mit 641 Punkten Zweiter und LG Kirchdorf schaffte mit 569 Punkten Rang 3.
Der Gastgeberverein der Union Neuhofen landete in der Endwertung auf Platz 9.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen