1. KLASSE MITTE
Hörsching mit breiter Brust in die Rückrunde

Hörschings Kicker (gelb) brennen auf den Auftakt zur Rückrunde.
  • Hörschings Kicker (gelb) brennen auf den Auftakt zur Rückrunde.
  • Foto: Reischl
  • hochgeladen von Benjamin Reischl

Holzer-Elf vom Verletzungspech verfolgt, doch ans Jammern denkt beim überlegenen Ersten keiner.

HÖRSCHING (rei). Im Winter hat das Verletzungspech in Hörsching voll zugeschlagen. "Beide Tormänner und drei Innenverteidiger fallen aus", sagt Erfolgscoach Günther Holzer. Dass die Vorzeichen in Hinblick Aufstieg des 1. Klasse-Vereins schlechter geworden sind, will Holzer nicht gelten lassen: "Es ist jetzt nicht so, dass wir uns nach den anderen Vereinen richten müssen, sondern umgekehrt, denn schlussendlich haben wir fünf Zähler, durch das bessere Torverhältnis eigentlich sechs Vorsprung. Wir lassen uns jedenfalls nicht unter Druck setzen und gehen unseren Weg unbeirrt weiter, denn das erarbeitete Selbstvertrauen kann uns so schnell keiner nehmen."

Zweite Reihe gefordert

"Natürlich ist es nicht optimal, aber wir werden unser Bestes abrufen. Schlussendlich haben nun all jene, die sonst nicht so häufig zum Zug kommen, die Chance, sich in den Vordergrund zu spielen", erklärt Holzer, dessen Team mit Pucking, Dionysen und Union Leonding drei Verfolger aus dem eigenen Bezirk hat. "Allesamt starke Mannschaften, die uns bis zum Schluss Paroli bieten werden", streut Holzer den Gegnern Rosen, doch betont auch: "Wir werden uns teuer verkaufen. Entscheidend sind die Partien zum Auftakt, in denen wir auf Pichling und Eferding treffen. Starten wir entsprechend, haben wir gute Chancen, den ersten Platz zu verteidigen."
Die erste Partie bestreiten die Hörschinger am 17. März auswärts beim Achten Eferding/Fraham. "Eine schwieriges Spiel zum Auftakt", so Holzer.

Langer Winter zehrt

Generell sind die Bedingungen für die Vereine im Bezirk nicht gerade einfach, wodurch Kunstrasenplätze begehrt sind. "Die Voraussetzungen sind aber für alle gleich, deswegen will ich das Thema auch nicht weiter aufpushen", kommentiert Holzer die Situation nüchtern.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen