Jürgen Koch vom Peter Zauner aus Traun verteidigen Staatsmeistertitel im Badminton

Jürgen Koch und Peter Zauner verteidigten ihren Staatsmeistertitel.
3Bilder
  • Jürgen Koch und Peter Zauner verteidigten ihren Staatsmeistertitel.
  • Foto: W.Syrch
  • hochgeladen von Oliver Wurz

Jürgen Koch und Peter Zauner haben bei den am vergangenen Wochenende in Mödling durchgeführten 59. Staatsmeisterschaften ihren siebten gemeinsamen Staatsmeistertitel im Herren- Doppel gewonnen und den Titel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigt.

TRAUN (red). Im Finale besiegte das Duo die niederösterreichische Paarung Roman Zirnwald / Dominik Stipsits 16:21/ 21:11 und 21:16. Jürgen Koch konnte nach seinem ersten Erfolg 1990 den 36. Titel für sich verbuchen, Peter Zauner war zum 11. Mal erfolgreich.

Wenig Zeit gemeinsam zu trainieren

„Nachdem wir schon längere Zeit nicht gemeinsam auf diesem Niveau gespielt hatten, wussten wir nicht, wie unser Leistungsniveau derzeit einzustufen ist. In der Bundesliga spielen wir aus taktischen Gründen immer getrennt und für internationale Turniere bleibt aufgrund des Studiums und des Berufes leider keine Zeit", erklärt Koch.
"Trotzdem haben wir uns von Spiel zu Spiel gesteigert und das Finale ohne Satzverlust erreicht. Im Endspiel lief es im ersten Satz nicht nach Wunsch. Mit Fortdauer der Begegnung kamen wir mit einer taktischen Änderung immer besser zurecht und konnten so den Titel erfolgreich verteidigen. Unter dem Motto“ je älter desto besser“ konnten wir den Angriff der jüngeren Profis souverän standhalten", ergänzt Zauner. Die beiden Badminton-Asse aus Traun freuen sich schon auf die nächste Meisterschaft und haben auch eine Botschaft an die Konkurrenz. "Die Ankündigung an unsere Gegner, nächster Versuch Staatsmeisterschaft 2017“, so die beiden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen