67. Vierschanzentournee
Kirchberg-Thenings ÖSV-Adler Michi Hayböck steht in den Startlöchern

Über den Wolken: Ob auf Skisprungskiern oder am Steuer im Flugzeug: ÖSV-Adler Michi Hayböck aus Kirchberg-Thening fühlt sich wohl.
  • Über den Wolken: Ob auf Skisprungskiern oder am Steuer im Flugzeug: ÖSV-Adler Michi Hayböck aus Kirchberg-Thening fühlt sich wohl.
  • Foto: JumpandReach
  • hochgeladen von Klaus Niedermair

KIRCHBERG-TH./OBERSTDORF (red). „In den letzten Wochen habe ich schon mit meiner Konstanz gekämpft und dementsprechend sind auch meine Erwartungen in Richtung Tournee, was meine Platzierungen anbelangt. Da muss ich realistisch sein“, betont Michi Hayböck.

Nichts desto trotz ist, für den ÖSV-Adler, die Vierschanzentournee: „Etwas vom Größten für jeden Skispringer und ich habe gesehen, dass ich mit zwei guten Sprüngen im vorderen Mittelfeld landen und so auch mit mir zufrieden sein kann. Die Sportart ist wieder sensibler geworden und das wird die Tournee auch wieder zeigen – da bin ich mir sicher.“

„Wieder einen Schritt machen“

Hayböck: „Ich möchte für mich persönlich wieder einen Schritt machen und weiter arbeiten und auf meinem Weg bleiben und das kann ich bei der Tournee in der wohl eindrucksvollsten Kulisse im Skisprungzirkus tun. Ich freue mich auf die Heimspringen und unsere Fans, die uns dort wieder voll unterstützen."

Bunter Mix aus Siegern und Siegernationen

Die 67. Vierschanzentournee ist eine, mit mehr oder weniger „speziellen“ Vorzeichen. Fazit: Ein bunter Mix aus Siegern und Siegernationen ist kurz vor Beginn des jährlichen Skisprunghighlights auf den Ergebnislisten zu finden – feierten mit Klimov, Kobayashi und Geiger gleich drei Athleten in der noch frühen Saison ihre ersten Weltcupsiege.

Mit der Qualifikation am Fuße des Schattenbergs in Oberstdorf startet die berüchtigte Vierschanzentournee in ihre nächste Auflage. Auf der Schattenbergschanze im bayerischen Oberstdorf geht es bereits zum Tourneeauftakt um wichtige Meter und Punkte. Punkte und Meter um die auch die beiden Freunde und Zimmerkollegen Michael Hayböck und Stefan Kraft kämpfen werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen