Mario Reiter wechselt zum ASKÖ Oedt

Mario Reiter hier noch im LASK-Trikot wechselt zum ASKÖ Traun.
  • Mario Reiter hier noch im LASK-Trikot wechselt zum ASKÖ Traun.
  • Foto: Reischl
  • hochgeladen von Oliver Wurz

ASKÖ Oedt hat auf den Transfermarkt zugeschlagen. Mario Reiter kommt von LASK Linz nach Traun.

TRAUN (red). „Nach der etwas enttäuschenden Herbstsaison haben wir den Kader gemeinsam mit dem neuen Trainer Christian Mayrleb analysiert. Unsere Transferpolitik ist genau abgestimmt mit der Zukunftsperspektive der neuen Spieler als auch für unseren Hauptsponsor Transdanubia. Die bisherigen Neuverpflichtungen Sorin Constantin Ciobanu, Florian Anitoiu sowie Bojan Mustecic spielen nicht nur eine wesentliche Rolle im Verein, sondern werden auch wichtige Tätigkeiten beim Hauptsponsor Transdanubia einnehmen. Sowohl der rumänische Markt als auch Serbien, wo diese drei Spieler ursprünglich herkommen, sind sehr wichtige geschäftliche und strategische Länder, wo unser Hauptsponsor Transdanubia tätig ist, so der sportlicher Leiter Andreas Hofmann.“
Auch Mario Reiter begann seine Profikarriere einerseits beim FC Superfund Pasching, begleitend mit einer Lehre in der Firma Transdanubia. „Mario Reiter wird in der Firma Transdanubia weiter ausgebildet, das ist genau so wichtig, wie das er im Mittelfeld im Verein Oedt Verantwortung übernimmt und die Richtung vorgibt“, so Hofmann.

Autor:

Oliver Wurz aus Linz-Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.