BEZIRKSLIGA OST
"Müssen Favoritenrolle nun gerecht werden"

Zweikämpfe prägten das Spiel: Ansfelden setzte sich gegen die Gäste aus dem Mühlviertel verdient mit 3:1 durch.
7Bilder
  • Zweikämpfe prägten das Spiel: Ansfelden setzte sich gegen die Gäste aus dem Mühlviertel verdient mit 3:1 durch.
  • hochgeladen von Benjamin Reischl

Ansfelden feierte gegen Ried in der Riedmark Sieg. Daheim gegen Asten will man erneut feiern.

ANSFELDEN (rei). Mit dem zweiten Heimsieg im Rücken brennt Ansfelden auf das Heimspiel gegen Asten (Sa., 15:30 Uhr), wo die Krahofer-Elf an die zuletzt steigende Formkurve anknüpfen will. "Mit dem 3:1 gegen die favorisierten Rieder haben wir ordentlich Selbstvertrauen getankt. Dass ein Sieg in unserer Situation nicht so souverän heimgespielt wird, wie man sich das wünschen würde, liegt auf der Hand, doch viel wichtiger sind die drei Punkte auf der Habenseite", weiß der sportliche Leiter Gerhard Petermandl.

Asten vor der Brust

Den Elan nach zwei Heimsiegen am Stück wollen die Ansfeldner auch ins Duell gegen Asten mitnehmen. "Wir dürfen uns jetzt einfach keinen Umfaller leisten und unsere Favoritenrolle annehmen, die wir am Papier haben", so Petermandl, denn die Astener halten aktuell bei null Zählern. "Unterschätzt wird niemand und ich vertraue da voll und ganz auf mein Team, das sich wieder belohnen will", sagt Petermandl.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen