ASKÖ Dionysen
"Oster-Drive-in" für Kinder in Dionysen (Video)

Tudi Dinu übergibt die gebastelten Osternester an die Kids.
17Bilder
  • Tudi Dinu übergibt die gebastelten Osternester an die Kids.
  • Foto: Reischl
  • hochgeladen von Benjamin Reischl

ASKÖ Dionysen ließ sich für Kids einiges einfallen, damit das Osterfest nicht gänzlich ins Wasser fällt.

TRAUN. "Wir haben jedes Jahr eine Osternest-Suchaktion am Platz, die nun bereits zum zweiten Mal in Serie ob der aktuellen Situation abgesagt werden musste. Im Verein haben wir uns dann einiges einfallen lassen, um den Kleinsten dennoch Osternesterl zukommen zu lassen", sagt Tudi Dinu vom ASKÖ Dionysen, für den die funkelnden Kinderaugen eine große Freude waren, denn "wir haben gemeinsam 100 Osternesterl vorbereitet, um möglichst vielen Kids eines geben zu können."

„Die vorbereiteten Nesterl wurden alle fleißig "gefunden“

Damit Abstandsregelungen und Vorgaben eingehalten wurden, überlegten sich die Dionysner Fußballfunktionäre etwas ganz Besonderes, denn in Form eines Drive-ins konnten sich die Kinder mit ihren Eltern die Nesterl direkt am Sportplatz abholen. "Es hat uns allen eine große Freude bereitet, als wir gesehen haben, dass die Kinder von der Aktion begeistert waren", so Tudi Dinu gegenüber der BezirksRundschau Linz-Land. Die vorbereiteten Nesterl wurden alle fleißig "gefunden" und die Hoffnung ist groß, dass es 2022 wieder eine "echte" Nesterl-Suche geben wird.

Aktuelle Meldungen aus Linz-Land findet man online auf meinbezirk.at/linz-land

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell


Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
3 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen