TRANSDANUBIA LANDESCUP
"Werbung in eigener Sache"

Wacker gekämpft, am Ende aber dann doch verloren: Für ASKÖ Leonding gab es gegen den OÖ-Ligisten Weißkirchen nichts zu holen.
28Bilder
  • Wacker gekämpft, am Ende aber dann doch verloren: Für ASKÖ Leonding gab es gegen den OÖ-Ligisten Weißkirchen nichts zu holen.
  • hochgeladen von Benjamin Reischl

Trotz der 0:7-Niederlage im Cup-Hit gegen den OÖ-Ligisten Weißkirchen fand ASKÖ Leondings Sportchef Anton Reiter lobende Worte für seine Elf.

LEONDING (rei). "Der Lerneffekt aus einer solchen Begegnung ist ein ganz anderer als in der 2. Mitte. Der Gegner, der zu den Top-Teams in der OÖ-Liga gehört, hat uns unsere Grenzen aufgezeigt und wir werden daraus lernen und diese analysieren", sagt Reiter, dessen Verein auch abseits des Rasens eine tolle Figur machte und im Sinne der Hygienebestimmungen für ideale Rahmenbedingungen sorgte.

"Das ist eine Werbung in eigener Sache und man hört immer wieder, dass Vereine darauf nicht achten. Am Ende haben wir es aber selbst in der Hand, ob wir im Herbst Zuseher am Platz haben oder nicht. Ich möchte nicht zu jenen Vereinen gehören, die es erwischt und am Ende überrascht sind, wenn wieder alles zum Erliegen kommt. Dem damit verbundenen Aufwand muss man sich aber bewusst sein, doch das bringt das Funktionärsamt mit sich."

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen