Auf Tuchfühlung mit der Hercules 330

Wäre gerne in die Luft gegangen: Gerald Schatz, Geschäftsführer LCM/ACCM.
2Bilder
  • Wäre gerne in die Luft gegangen: Gerald Schatz, Geschäftsführer LCM/ACCM.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Michael Garstenauer

HÖRSCHING (red). Im Rahmen einer Führung durch den Fliegerhorst mit Oberstleutnant Matthäus Triegler schnupperten die rund 40 Teilnehmer von WdF-Oberösterreich echte Fliegerluft. Und sie gingen dabei auf Tuchfühlung mit einer riesigen Hercules 330 der Austrian Air Force: Seitenruderhöhe von zwölf Metern, Spannweite 40 Meter und viermal 4000 PS. Das braucht es auch, um mit einem Gesamtgewicht von über 70 Tonnen abzuheben. Gerald Schatz, Geschäftsführer von LCM/ACCM, übernahm kurz das Hubschrauber-Cockpit einer Augusta Bell 212. „Ein interessanter Abend, an dem wir das Bundesheer aus einer spannenden Perspektive heraus erleben durften“, so Egon Woschitz, Vorstandsvorsitzender von WdF OÖ.

Wäre gerne in die Luft gegangen: Gerald Schatz, Geschäftsführer LCM/ACCM.
Am Fliegerhorst Vogler in Hörsching.
Autor:

Michael Garstenauer aus Linz-Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.