Taxi-Gewerbe in der Corona-Krise
„Bitte nicht auf uns vergessen“

„Wir halten alle Hygienevorschriften ein und sind weiterhin für unsere Kunden unterwegs“, betont Karin Zitta.
  • „Wir halten alle Hygienevorschriften ein und sind weiterhin für unsere Kunden unterwegs“, betont Karin Zitta.
  • Foto: Zitta
  • hochgeladen von Klaus Niedermair

Hilferuf des Taxigewerbes in Linz-Land in Zeiten der Corona-Krise.

TRAUN (nikl). Abseits von zahlreichen Branchen im Handel trifft der Corona-Virus die Taxibranche besonders hart. Dieser wurde bisher aber eher stiefmütterliche Beachtung geschenkt. Ganz zu Unrecht. Verzeichnen doch die Taxiunternehmen oftmals einen ordentlichen Fahrgast-Rückgang von beinahe 90 Prozent.

„Ja, wer steigt denn bei den aktuellen Ausgangsbeschränkungen noch in ein Taxi“, ist Karin Zitta, Geschäftsführerin des gleichnamigen Taxiunternehmens Taxi 600 in der Stadt Traun, frustriert über diese Situation und schildert: „Bisher hatten wir 15 Autos täglich im Einsatz, heute sind wir nur noch mit zwei Fahrzeugen unterwegs. Kranken- und Behindertentransporte, Fahrten für große Unternehmen in ganz Österreich machten bisher den Großteil des Umsatzes aus, der ist nun fast ganz weggebrochen. Wir wissen nicht, wie es weitergeht und mussten unsere Fahrer, vorsorglich, beim Arbeitsmarktservice anmelden.“

Manfred Benischko, Obmann der Wirtschaftskammer Linz-Land, versucht zu beruhigen: „Hilfe ist unterwegs. Alle Unternehmen, die mehr als 40 Prozent Umsatzeinbruch verzeichnen müssen, bekommen eine Unterstützung aus der zweiten Tranche des Hilfsfonds der Bundesregierung.“ Und weiter: „Seitens der Wirtschaftskammer versuchen wir, die Hilfe so punktgenau wie möglich an die Mitglieder zu bringen.“

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen