Dynamischer Bezirk Linz-Land

Die Wirtschaft im Bezirk Linz-Land zeichnet eine über Jahre hindurch anhaltende Dynamik aus, die nicht nur in Oberösterreich ihres gleichen sucht. „Die hervorragenden Wirtschaftsdaten machen Linz-Land zu den prosperierenden Wirtschaftsregionen Österreichs“, ist KommR Manfred Benischko, Obmann der WKO Linz-Land, stolz auf die wirtschaftliche Leistungskraft seines Bezirkes.

Über 9.394 WKO-Mitglieder

In der gewerblichen Wirtschaft Linz-Land gab es mit Stichtag 30.9.2012 9.394 Unternehmen. Am Lehrstellenmarkt werden aktuell mehr offene Lehrstellen (81) angeboten, als Jugendliche eine Lehrstelle (55) suchen. Im ersten Halbjahr wurden bei den Neugründungen 308 neue Betriebe verzeichnet.

Die Dynamik weiter fortsetzen – Ausbau der Infrastruktur

Die dynamische Entwicklung im Bezirk Linz-Land ist nicht zuletzt auch ein Ergebnis der hervorra-genden Standortbedingungen und der attraktiven Verkehrsinfrastruktur. Mit der A1-Westautobahn, der Westbahnstrecke, dem Wasserweg Donau über die Anbindung an den Hafen Enns und dem blue danube airport linz in Hörsching ist im Bezirk Linz-Land aus verkehrspoliti-scher Sicht ein viermodaler Knoten vorhanden, der viele Unternehmen dazu bewegt, in diesem Wirtschaftsraum eine Betriebsstätte zu gründen bzw. ihren Firmensitz hierher zu verlegen. „Aus diesem Grund ist eine zukunftsweisende, nachhaltige Planung und Aufrechterhaltung der Ver-kehrsinfrastruktur für die Wirtschaft mehr denn je eine dringende Notwendigkeit“, erneuert WKO-Obmann Benischko bereits jahrelang bestehende Forderungen der Wirtschaft. Die vordring-lichsten Projekte sind der Autobahnanschluss Ansfelden mit Einbindung der B139 Kremstaler Bundesstraße, der vierspurige Ausbau der B1 zwischen Hörsching und Marchtrenk, die Verlänge-rung der Straßenbahn über Traun bis Nettingsdorf inklusive Park and Ride und die Anbindung der viergleisigen Westbahn an den Flughafen mit der Entstehung einer Nahverkehrsdrehscheibe in der Flughafenregion.

Entwicklung am Arbeitsmarkt

Ende September waren in Linz-Land 2.543 Personen (1.193 Frauen und 1.350 Männer) arbeitslos gemeldet. Die geschätzte Arbeitslosenquote für Linz-Land beläuft sich im September auf 4,0 Prozent. Sie liegt deutlich unter der Gesamtösterreichischen Arbeitslosenquote von 6,1.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen