Kirchberg-Thening
Foodbloggerin Vera Hood erhielt Austrian Food Blogger Award

Vera Hood (3. v. l.) bei der Siegerehrung.
6Bilder
  • Vera Hood (3. v. l.) bei der Siegerehrung.
  • Foto: Carolin Anne Fotografie
  • hochgeladen von Klaus Niedermair

Die 36 jährige Bloggerin Vera Hood aus Kirchberg-Thening wurde am 20. September der AFBA19 – Austrian Food Blogger Award – verliehen. Für ihr Rezept „Heimische Ofenkartoffel mit köstlichem Rote Rübe Pesto“, konnte sie den 3. Platz in der Kategorie “Aus der Erde auf den Tisch” entgegennehmen.

KIRCHBERG-THENING (red). Erst seit Jahresanfang 2019, teilt Vera Hood, die bereits ihr Leben lang gerne kocht, ihr Wissen aktiv über ihren Blog verahood.com und Instagram, vor allem mit Müttern.  Nur neun Monate später erhält sie dafür ihren ersten zwei Nominierungen auf der Shortlist des Austria Food Blog Award und einen Platz auf der A-List der Österreichischen Foodblogger.

Wertvolle Tipps, auch abseits der Küche

Genug Informationen zu liefern, um die Menschen davon zu überzeugen, wie wichtig gesunde Ernährung für unseren und den Körper unserer Kinder ist. Gleichzeitig erfährt der Gast auf ihrem Blog eine herrlich erfrischende Leichtigkeit und wertvolle Tipps, auch abseits der Küche.

Familie und Gäste kulinarisch verwöhnen

Und hier trifft sie einen Nerv der Zeit. Vera Hood, zeigt authentisch und sehr hochwertig, wie sie ihre Familie und Gäste kulinarisch verwöhnt und mit ihren Kompositionen die Sinne zum Tanzen bringt. Ihr Instagram Feed verahood ist nicht nur ein kulinarischer Geheimtipp für all jene die nach wertvollen Rezept-Inspirationen suchen, sondern auch literarisch sehr zu empfehlen. Hier teilt sie ihre Begeisterung für ganzheitliche Gesundheit. Immerhin gibt es nichts, was uns wertvoller sein sollte als unser Körper.

„Rezepte müssen nicht aufwendig sein“

„Gerade als Mutter weiß ich, dass Gesundheit das wertvollste ist, dass wir haben. Das Wohl meiner Familie steht für mich an allererster Stelle. Leider sind die meisten typisch gesunden Rezepte entweder sehr (Zeit) aufwändig, oder werden von Kindern abgelehnt. Ich zeige mit meinen Rezepten, dass gesunde Ernährung weder kompliziert, noch besonders aufwändig sein muss.” so die Mutter eines vier- und eines zweijährigen Sohnes über ihren Blog.

Newsletter Anmeldung!

Autor:

Klaus Niedermair aus Linz-Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen