Bezahlte Anzeige

Internorm
Internorm – starker Arbeitgeber in der Region

Innovation ist eine wichtige Leitstrategie bei Internorm. Diese erfolgreich zu entwickeln und auch umzusetzen gelingt nur mit den richtigen Mitarbeitern. Darum investiert Internorm gezielt in seine MitarbeiterInnen und eine langfristige Employer Branding Strategie.
3Bilder
  • Innovation ist eine wichtige Leitstrategie bei Internorm. Diese erfolgreich zu entwickeln und auch umzusetzen gelingt nur mit den richtigen Mitarbeitern. Darum investiert Internorm gezielt in seine MitarbeiterInnen und eine langfristige Employer Branding Strategie.
  • Foto: Internorm
  • hochgeladen von Oliver Wurz

Internorm ist Europas Fenstermarke Nummer Eins. Als starke Arbeitgebermarke verfügt der oberösterreichische Fenster- und Türenhersteller über große Attraktivität bei seinen Mitarbeitern. An drei Standorten in Österreich, davon zwei in Oberösterreich, produziert Internorm 100 Prozent „Made in Austria“.

TRAUN. Internorm ist seit 88 Jahren ein sich ständig weiterentwickelndes Unternehmen und mittlerweile Europas Fenstermarke Nummer Eins. Prägend für diesen Erfolg waren und sind die 1.872 Mitarbeiter in über 21 Ländern. Umso wichtiger ist es dem erfolgreichen Familienunternehmen, dass der Innovationsgeist in der Produktion und Entwicklung auch weiterhin von den richtigen Mitarbeitern mitgetragen und umgesetzt wird. Diese zu finden und auch langfristig an das Unternehmen zu binden, ist ein zentrales strategisches Thema für den oberösterreichischen Leitbetrieb geworden. In Traun, Sarleinsbach und Lannach werden gesamt 1.680 Mitarbeiter beschäftigt. Das Internorm-Werk in Sarleinsbach ist dabei der größte Arbeitgeber im Bezirk Rohrbach.

Employer Branding als strategischer Erfolgsfaktor

Hochqualifizierte Mitarbeiter sind ein wichtiger Schlüssel zum ganzheitlichen Qualitätsversprechen des Unternehmens. Wirksames Employer Branding und der Aufbau einer starken Arbeitgebermarke, die sich im Arbeitsmarkt erkennbar differenziert und klar positionieren kann, sind klare strategische Erfolgsfaktoren für die Zukunft. „Wir müssen die besten Kandidaten im „war for talents“ nicht nur finden und für uns gewinnen, sondern auch in unser Unternehmen integrieren und langfristig binden“, fasst Anette Klinger, Miteigentümerin von Internorm und Mitglied des IFN-Vorstands, die Herausforderungen zusammen.

WE ARE INTERNORM – wertschätzender Familienbegriff als Leitgedanke

„Der Erfolg von Internorm gründet auf der familiär gelebten Kunden- und Mitarbeiterorientierung. Zufriedene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter korrelieren direkt mit zufriedenen Kunden und dafür sind unsere Führungskräfte und eigenverantwortlich handelnden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Schlüssel zum Erfolg“, beschreibt Christian Klinger, Miteigentümer und Unternehmenssprecher, den Leitgedanken zu diesem Thema. Eine Komponente dieser Wertschätzung zeigt sich auch in ökonomisch-direkter Form: Internorm vergütet mit einer Ergebnisbeteiligung allen Mitarbeitern ein Stück des wirtschaftlichen Erfolges.

Vorbildliche Lehrlingsausbildung

An den drei Standorten in Traun, Sarleinsbach und Lannach werden acht verschiedene Lehrberufe, in den Bereichen Mechatronik, Elektrobetriebstechnik, Kunststoffformgebung, Metalltechnik: Maschinenbau, Prozesstechniker, Holztechnik, Industriekaufleute, IT-Technik ausgebildet. Es wird großer Wert daraufgelegt, die Lehrlinge nach Ausbildungsabschluss eine Karriere im Unternehmen zu ermöglichen. Bereits während der Ausbildungszeit werden zusätzliche Weiterbildungen für Lehrlinge angeboten. Qualität wird in der Lehrlingsausbildung bei Internorm großgeschrieben. Für die Jahre 2019 – 2021 wurde Internorm wieder mit dem Gütesiegel der WKO als vorbildlicher Lehrbetrieb ausgezeichnet. Für Herbst 2020 werden Mechatroniker/innen, Industriekaufleute, Prozesstechniker/innen und Holztechniker/innen gesucht.

Autor:

Oliver Wurz aus Linz-Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.