Vorbeugen und vermeiden

Maria M. Deischinger, Margit Angerlehner, Birgit Freudenthaler, und Jasmin Reiter.
  • Maria M. Deischinger, Margit Angerlehner, Birgit Freudenthaler, und Jasmin Reiter.
  • Foto: cityfoto
  • hochgeladen von Oliver Wurz

Frau in der Wirtschaft Linz-Land lud zu "Gemeinsam sicher"

BEZIRK (red). Im Rahmen der Veranstaltung „Gemeinsam.Sicher – Gefahren erkennen, vermeiden und entsprechend den eigenen Ressourcen reagieren“ erhielten Unternehmerinnen aus Linz-Land vergangenen Montag in der WKOÖ einen Crashkurs zum Thema Sicherheit im öffentlichen Raum. Anhand von Alltagsbeispielen wurde veranschaulicht, wie vor allem Unternehmerinnen Gefahrensituationen vorbeugen können, worauf sie besonders achten sollen und welche Reaktionen ihrerseits einen möglichen Angriff verhindern können. In zwei zusätzlichen Workshops gab es die Möglichkeit, das Wissen in den Bereichen „Richtiger Einsatz von Abwehrtechniken“ und „Deeskalierende Rhetorik – Sicherheit im Büro“ zu vertiefen. „Das Vorbeugen und Vermeiden von Gefahrensituationen ist speziell für Frauen ein sensibles Thema. Die Veranstaltung von Frau in der Wirtschaft bot die perfekte Möglichkeit, vorhandenes Wissen aufzufrischen und neues dazuzugewinnen“, freut sich Birgit Freudenthaler, Bezirksvorsitzende von Frau in der Wirtschaft, über den Erfolg dieses Formates.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen