08.06.2017, 14:43 Uhr

Pfingstlager am Attersee

Sonne, Hitze, Regen, Wind – wir lachen drüber: beim diesjährigen Landespfingstlager der Roten Falken OÖ von 3. – 5. Juni 2017 im Europacamp am Attersee war für jeden Geschmack etwas dabei. Mehr als 1000 Kinder, Jugendliche und Erwachsene waren mit von der Partie. Darunter auch eine Gruppe mit 42 Personen aus Leonding. Unter dem Motto Pfila „Kunterbunt“ drehte sich vieles um Vielfalt, Religionen und verschiedene Kulturen.
Am Samstagnachmittag gab es ein Stationenspiel wo viel gebastelt werden konnte. Ebenso haben viele das tolle Wetter genutzt und sich im kühlen Attersee erfrischt. Am Abend fand ein Umzug durch das Camp bis zum Strand statt, wo das Eröffnungsfest mit einem Mitspieltheater, einer Feuershow, Hüpfburgen und viel, viel Aktion über die Bühne ging.

Am Sonntagvormittag gab es ein tolles Planspiel und der Nachmittag war zum Chillen, zur Vernetzung der Ortsgruppen und für die BesucherInnen reserviert. Der Abend stand ganz im Zeichen der Tradition und so wurden am Lagerfeuer Rottücher verliehen, viel gesungen und gespielt. Natürlich gab es auch gegrillte Marshmallows am Lagerfeuer.

„Es war eine super Stimmung mit allen TeilnehmerInnen. Besonders toll fanden unsere Kids das Baden im Attersee, das Marshmallowgrillen, sowie die ganze Atmosphäre am Camp.“, so Renate Marx, die Vorsitzende der Ortsgruppe Leonding.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.