11.11.2017, 22:14 Uhr

Singen im Herbst in Kematen/Krems

Volksmusiktrio "Eingequetscht"
Wie alljährlich veranstaltet die Sängerrunde Kematen/Piberbach unter Obmann Obermayr Rudi mit Chorleiterin Barbara Garstenauer ein Herbstkonzert. Im bis auf den letzten Platz gefüllten Veranstaltungssaal beim Kirchenwirt Strigl in Kematen lauschten die Besucher sehr aufmerksam den Darbietungen der mitwirkenden Gruppen.
Neben dem Veranstalter, der Sängerrunde, waren das Volksmusiktrio " Eingequetscht " Heidi u. Kurt Mayr mit Andi Willnauer zu hören. Der Bogen spannte sich von Gstanzeln, Boarischer, Wienerlieder bis hin zum Jägerchor aus " Der Freischütz ".
Als Sprecher fungierte Josef Heinzelmann.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.