09.07.2017, 17:30 Uhr

75-Jahr-Jubiläum: Rotes Kreuz Traun lud zum Hoffest ein

TRAUN (cs). Vom Rettungs- und Krankentransport über das Jugendrotkreuz bis hin zum Besuchsdienst: Seit siebeneinhalb Jahrzehnten kümmert sich das Rote Kreuz Traun – aus Liebe zum Menschen – um die Bevölkerung in der fünftgrößten Stadt Oberösterreichs und den Nachbargemeinden.

Ehrenamt: Das Miteinander kommt nicht zu kurz

Fazit: 60.000 Personen werden von mehr als 140 ehrenamtllichen Mitarbeitern im Notfall versorgt. Natürlich kommt bei der Blaulichtorganisation das Miteinander und die Geselligkeit nicht zu kurz.

Hoffest: Blick hinter die Kulissen geworfen

Aus diesem Grund wurde am Samstag, 8. Juli, zum Hoffest geladen: Vor Ort in der Einsatzzentrale in der Johann-Roithner-Straße 92 konnte man einen Blick hinter die Kulissen werfen. Natürlich kam die kulinarische Stärkung nicht zu kurz. Auch bei den jüngsten Gästen – Hüpfburg und vieles mehr – kam keine Langeweile auf. Musikalisch sorgten die BierBreznMusi und The Grandmas für ordentlich Stimmung.

1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.