17.11.2017, 09:42 Uhr

Bunte Vernissage am blue danube arport linz

Werkszyklus „Europa Nova“ des tschechischen Künstlers Zdenek Macku bringt ganz Europa nach Linz.

HÖRSCHING (red). „Europa Nova“ besteht aus 28 farbenprächtigen Gemälden, die die Länder der EU darstellen und repräsentieren. Nach zahlreichen Ausstellungen in Europa  – gemeinsam mit weiteren ausgewählten Werken– macht der Werkzyklus für rund vier Monate Station am Flughafen Linz. Die Ausstellung wurde im Zuge einer Vernissage durch die Laudatio von Elisabeth Mayr-Kern, Leiterin  der PR/Vermittlung der Kunstsammlung, Direktion Kultur Land OÖ, feierlich eröffnet.

Kunst und Kulinarik

Verwöhnt wurden die zahlreichen und internationalen Gäste nicht nur mit feiner Kunst, sondern auch mit einer „kulinarischen Reise durch Europa“ von Sky Gourmet und feinsten Jazzklängen vom Duo Lena & Gabriel. Die Ausstellung wird in Kooperation mit der „Mobilen Galerie“- der Galeristin Angelika Gall und dem Land OÖ präsentiert.
Als Kosmopolit und Vorreiter hatte Macku bereits in den 60ern die Vision Europa vereint zu sehen. Er bereiste alle 28 Länder und verarbeitete seine Eindrücke in diesen großformatigen Werken, um die Botschaft von Freiheit und Einheit zu verkünden. Die Töchter des Künstlers Helena Macku und Vendula Ortmann führen nach dem Tod 2006 das Vermächtnis ihres Vaters liebevoll fort und zeigen den Europäern, wie ihr Vater Europa und die Welt sah.


Kunst am Flughafen

Die regelmäßig im Restaurant Sky Gourmet stattfindenden Ausstellungen tragen dazu bei, den Flughafen sowohl für Flugreisende als auch für alle anderen Gäste zu einem attraktiveren Ort zu machen, sozusagen zu einer „Begegnungsstätte abseits des Reisens“. Die Ausstellung kann bis Ende März täglich – im Rahmen der Öffnungszeiten des Restaurants Sky Gourmet – besucht werden. Informationen gibt es hier

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.