08.10.2017, 03:31 Uhr

Oktoberfest der Union Ansfelden

ANSFELDEN (cs). Abseits der 90 Minuten am Spielfeld lud das Team der Union Ansfelden vergangenen Samstag, 7. Oktober 2017, zum ersten Oktoberfest in der Vereinsgeschichte ein.

Danke an die Ansfeldner und Fans

Warum? „Die Geselligkeit und das Miteinander mit den Ansfeldnern und vor allem dem treuen Publikum stand im Mittelpunkt des Festes“, betont Jürgen Marchgraber aus dem Organisationsteam.

Bierspezialitäten bis zu DJ Mario

Was ist ein ordentliches Oktoberfest ohne die passende Musik: Ein Ziehharmonikerspieler und DJ Mario sorgen für ordentlich Stimmung im Festzelt. Zur kulinarischen Stärkung wurden verschiedenste Biere, Weißwürste und Brexn aufgetischt. „Der Erlös des Abends wird natürlich in den Vereinsnachwuchs investiert.“

Weitere Informationen zur Union Ansfelden gibt es hier.

1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.