21.11.2017, 09:06 Uhr

OÖ im Film 30. Videofestival

Leonding: Festsaal Raiffeisenbank | Am Montag 20. November präsentierte und prämierte der Amateurfilmclub Linz - AFL die "Besten" der eingereichten Filme aus OÖ. Entwicklung in der Umsetzung und Inspiration für Drehbuchautoren ist ein förderbarer Wunsch des Kubobmann Erich Riss, dessen Name für Qualität bürgt. Eine Bereicherung ist es alle mal zu sehen, welche Entwicklung die vielen Hobbyfilmer in Oberöstereich zustande bringen.

Ein "must see" ist aus der WUNDER KEIS FILM Produktion der Film "Stilles Wasser". Eine besondere Leistung, welche aus der Gemeinschaft der Munderfinger zusammen gebracht wurde.

Aber auch andere Filmer aus Oberösterreich stellten ihr Bemühen unter Beweis, wie der bekannte Film Totengräber, Sehnsucht oder Leidenschaft. www.entrümpelung.jetzt
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.