11.02.2018, 19:28 Uhr

120 Sekunden: Linz-Landler mit den guten Ideen

Mit seiner Baum-Strunk-Fräse, passt auf jeden Winkelschleifer, hat Gerhard Weiss aus Neuhofen an der Rundschau. Krems die passende Lösung für jeden Heimwerker parat. (Foto: Weiss)

BezirksRundschau holt Tüftler vor den Vorhang, die aus ihrer Idee ein Geschäft machen wollen.

BEZIRK (red). „3.000 Umdrehungen mit 42 Stundenkilometern: Wenn ein Stein oder Erd- reich im Weg ist, wird es einfach pulverisiert“: So beschreibt der pensionierte Versuchstechniker Gerhard Weiss aus Neuhofen den Einsatz seiner Baum-Strunk-Fräse. Wie der technikbegeisterte Neuhofner auf die Idee kam? Seit dem ersten Jänner 2018 ist Weiss im Ruhestand und hat bei der Gartenarbeit eine Herausforderung gefunden: „Ich habe im Garten einige Bäume umgeschnitten und stand vor dem Problem: Was mache ich mit den Baumstümpfen, ohne mir eine große, teure Holzfräse ausborgen zu müssen?“

Werkzeug für jeden Handwerker

Weiss tüftelte an einem neuen, kostengünstigen Werkzeug für Handwerker, passend für jeden Winkelschleifer. Auch Christopher Kerschbaumer von der Firma Joobster wird die „120 Sekunden“ nutzen: „Wir präsentieren einen vollautomatisierten Videoschnitt durch die Video- produktions- und Verteilungsapp joobster.“

120 Sekunden vor einer Jury

In zwei Minuten seine Geschäftsidee vor einer Expertenjury zu präsentieren: Darum geht es bei der Aktion „120 Sekunden“. Am 7. und am 21. März sind alle Tüftler aus dem Bezirk Linz-Land gefragt, wenn die ersten Castings über die Bühne gehen werden.

„Kreative Köpfe kann man nicht genug haben“

„Kreative Köpfe, die neue Produkte entwickeln, kann man nicht genug haben“, unterstreicht Doris Hummer, WKOO-Präsidentin, die Wichtigkeit der Aktion. „Neue Geschäftsideen sind unverzichtbar und bringen eine Blutauffrischung für die Wirtschaft“, bestätigt auch Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Strugl. Für den Sprung in die Selbstständigkeit zu erleichtern, ist das, was die oö. Wirtschaft braucht“, betont Andreas Pirkelbauer, Vorstand Volksbank OO, ein weiter Partner der „120 Sekunden“.

Beitrag zum Wirtschaftswachstum leisten

„Innovationen leisten einen Beitrag zu Wirtschaftswachstum, Arbeitsplatzqualität und Wohl- stand“, freut sich Michael Nösslböck, eccontis treuhand gmbh, auf viele Teilnehmer bei den heurigen „120 Sekunden.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.