13.06.2018, 17:07 Uhr

13. Juni: Jäte-deinen-Garten-Tag

(Foto: Dan Race/Fotolia)

Ziel des Aktionstages: Garten vom Unkraut befreien, denn unter Jäten versteht man das manuelle Entfernen von unerwünschten Pflanzen.

BEZIRK (red). Definition Unkraut: Pflanzen der spontanen Begleitvegetation, die nicht gezielt angebaut werden und aus dem Samenpotential des Bodens oder über Zuflug zur Entwicklung kommen.

Künstlerischen, spirituellen oder therapeutischen Zweck

Ein Garten ist ein abgegrenztes Stück Land, in dem Pflanzen unter mehr oder minder intensiver Pflege mit Hilfe von Gartengeräten angebaut werden. Parks sind im Gegensatz zu Gärten meist privat genutzt. Gärten werden nicht nur angelegt, um einen direkten Ertrag zu ernten, sondern auch um einem künstlerischen, spirituellen oder therapeutischen Zweck zu dienen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.