29.01.2018, 07:50 Uhr

60 Jahre Seniorenbund Leonding

Ehrung langjähriger Mitglieder des Seniorenbundes Leonding
Leonding: Hotel Kremstalerhof |



Ganz unter dem diesjährigen Jahresmotto 60 Jahre Seniorenbund Leonding stand die Jahreshauptversammlung am 25. Jänner im Kremstalerhof. Im bis auf den letzten Platz gefüllten Saal, festlich umrahmt mit musikalischen Einlagen des Leondinger Volksmusikensembles "Saitenhupfer" konnte Obfrau Anna Hölzl in Anwesenheit des Ehrengastes Landesobmann LH a.D. Dr. Josef Pühringer stolz über eine jahrzehntelang stetig aufsteigende Entwicklung der Leondinger Ortsgruppe berichten. In einem mit einer tollen Multimediashow untermalten Rückblick konnte die Obfrau viele unvergessliche Veranstaltungen und Fahrten in Erinnerung rufen, sowie auf die stetig steigende Mitgliederzahl von 258 im Jahr 1965 bis zum heutigen Mitgliederstand von 500 Mitglieder verweisen. Dabei wurden auch die Verdienste ihrer Amtsvorgänger Franz Dittrich, Johann Bergsmann, Ing. Theo Drenig, Fanni Kaps. Dr. Andreas Machatsch, Johann Weberberger, Rudi Harant und Felix Dick entsprechend gewürdigt. Nach einer Grußansprache des Stadtparteiobmannes Thomas Neidl hob Festredner Landesobmann Dr. Sepp Pühringer die Bedeutung des OÖ. Seniorenbundes als landesweit größte und bedeutendste soziale Serviceeinrichtung auf Vereinsbasis für die ältere Bevölkerung, gerade im Lichte der zu erwartenden demographischen Entwicklung hervor.
Zuletzt, gleichsam als Blick nach vorne, wurde das wiederum höchst umfangreiche und reichhaltige Jahresprogramm 2018 präsentiert, ehe die Vollversammlung mit dem traditionellen Schmaus des berühmten Kremstalerhof-Schnitzels einen würdigen Ausklang fand.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.