21.10.2016, 11:51 Uhr

Alexandra Ruhsam leitet ab sofort das ÖGJ-Jugendzentrum in Kirchberg-Thening

Alexandra Ruhsam freut sich schon auf ihre neue Aufgabe. (Foto: JUZ)
KIRCHBERG-THENING (red). Die Soziologiestudentin Alexandra Ruhsam ist die neue Leiterin des ÖGJ-Jugendzentrums in Kirchberg-Thening. Die 21-Jährige aus Linz freut sich darauf, mit Jugendlichen zu arbeiten und ihnen in verschiedenen Lebenslagen weiterzuhelfen. „Das ÖGJ-Jugendzentrum soll ein Ort sein, an dem die Jugendlichen aus Kirchberg-Thening gern zusammenkommen, ein Freiraum ohne Konsumzwang. Sie können hier ihre Ideen einbringen, mitgestalten, oder einfach nur gemütlich mit FreundInnen chillen“, sagt die neue Juz-Leiterin.

Ausflüge und Gemeinschaftsaktivitäten geplant

Viele Aktivitäten und Workshops warten auf die Kids aus Kirchberg-Thening, verspricht die neue Leiterin. Vor allem gemeinschaftsfördernde Aktivitäten, wie Kochabende oder Tischfußball-Turniere, möchte Ruhsam anbieten. Geplant sind auch Aktivitäten außerhalb des Jugendzentrums und Infoabende zu Themen, die jungen Menschen unter den Nägeln brennen. Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren sind eingeladen, das JUZ-Programm auch selbst aktiv mitzugestalten.
Das ÖGJ-Jugendzentrum Kirchberg-Thening am Ortsplatz 1 ist mittwochs bis freitags von 16 bis 20 Uhr geöffnet.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.