14.06.2017, 11:04 Uhr

Ansfelden: Betrunkener Mofafahrer mit Sohn am Rücksitz gestürzt

(Foto: f-2.8 by ARC/Fotolia)

1,16 Promille Alkohol im Blut hatte Dienstagabend, 13. Juni, ein Mofalenker bei einem Unfall in Ansfelden. Am Sozius befand sich sein neunjähriger Sohn.

ANSFELDEN (red). Zur gleichen Zeit fuhr ein Autofahrer aus Ansfelden mit seinem Pkw ebenfalls auf der Himmelreichstraße. Bei einer Fahrbahnverengung durch eine Baustelle kam es zum Zusammenstoß der beiden Verkehrsteilnehmer.

Alkolenker touchierte den Pkw mit dem Knie

Der Mofafahrer touchierte mit dem Knie den Pkw. Anschließend kam der Mann zu Sturz und wurde dabei verletzt. Sein Sohn blieb unverletzt. Der Alkolenker wurde mit der Rettung in das Unfallkrankenhaus nach Linz gebracht. Ein durchgeführter Alkotest bei ergab einen Wert von 1,16 Promille.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.