09.03.2017, 12:16 Uhr

Ansfeldner Brückenbauer laden am Weltglückstag zum Glücksfest

Am Haider Hauptplatz steigt am 20. März das erste Ansfeldner Glücksfest.
ANSFELDEN (red). Am Weltglückstag am 20. März, wird von 17.30 bis 20 Uhr am Hauptplatz oder im Stadtsaal Haid – je nach Wetterlage – das Glück gefeiert. Ab 17 Uhr bieten die Brückenbauer Glückskekse und Glückwunschkarten an. Der Jugendtreff Echo schenkt Glückstee aus und gemeinsam mit dem Jugendtreff shelter kann ein Glücksbaum geschmückt werden. Zudem lockt Ansfelden Miteinander mit Süßem, das glücklich machtund das Referat für Kommunales Zusammenleben sucht mit Besuchern nach Glücksideen. Ab 18 Uhr gibt es Livemusik von der Percussiongruppe Wahida Kebira und der Gitarrencombo Kumm & Schrumm – beides Gruppen der Landesmusikschule Ansfelden.

Aufeinander zugehen

Dieses Glücksfest ist ein Fest, bei dem Begegnung, Musik und Glücksmomente im Vordergrund stehen. Begegnung vor allem deshalb, weil die Brückenbaue diese als wesentlichen Schlüssel in der Glücksfrage sehen. Dort wo Begegnung gelebt oder gesucht wird, stellt sich das Glück leichter ein, als an Orten der Angst oder gar Verweigerung vorm Aufeinander Zugehen. Der Eintritt ist frei. Infos gibt es hier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.