05.09.2014, 13:33 Uhr

Die Pracht der Unterwasserwelten

Wann? 17.09.2014 19:30 Uhr

Wo? Pfarrheim, 4502 Sankt Marien AT
Ein unglaublicher Farbenrausch verbirgt sich unter der Wasseroberfläche des Ozeans. (Foto: Peter Pflügl)
Sankt Marien: Pfarrheim | ST. MARIEN (red). Am Mittwoch 17. September, 19.45 Uhr hält Peter Pflügl im Pfarrheim St. Marien einen Multimedia-Vortrag zum Thema "Faszination der Ozeane“.

Peter Pflügl wird mit seinen Bildern die Farbenpracht und Vielfalt der Unterwasserwelten unserer Ozeane beschreiben. Als besonderes Highlight des Abends nimmt er erstmals die Betrachter mit auf einen virtuellen Tauchgang im australischen Barriere Riff. In der Stille des Ozeans – umgeben von 30 Haien – können diese majestätischen und dominanten Tiere völlig gefahrlos bei der Balz betrachtet werden: Ein hautnahes Erlebnis der vom Aussterben bedrohten Sandtiger in ihrem Habitat.

Das Ehepaar Pflügl dokumentiert diese Haie seit über 20 Jahren und besitzt die größte Dokumentation in privater Hand. Bilder von zum Teil noch nie abgelichteten Spezies machen den Abend einmalig. Sie führen den Betrachter in eine besondere Welt und machen den Abend für Taucher und Freunde der Natur zu einem unvergesslichen Ereignis.

„Gute Bilder sind kein Zufall“, so der Autor, „wir sind Eindringlinge in eine andere Welt und müssen diese auch respektieren! Ein guter Naturfotograf zeichnet sich dadurch aus, dass er bereit ist jederzeit auch auf ein Bild zu verzichten.“

Peter Pflügl stellt als besonderes Schmankerl eines seiner Bilder zur Verfügung. Ein handsigniertes Bild wird unter den Zuschauern verlost. Ein Glücklicher kann somit zum Preis von nur 5 Euro neben dem Abenderlebnis auch ein ganz besonderes Werk erstehen. Der Reinerlös des Abends kommt zudem einem karitativen Zweck in der Pfarre zu Gute.


Zur Person:
Peter Pflügl und seine Frau Elisabeth haben es sich zur Aufgabe gemacht Tiere, die akut vom Aussterben bedroht sind, zu dokumentieren. Dies sowohl an Land als auch unter Wasser. Sie haben in nahezu allen Ozeanen Meerestiere fotografiert und dokumentiert. Aus einer für uns normaler Weise verborgenen Welt zeigt der Autor sowohl kleinste als auch riesige Meeresbewohner.
Peter Pflügl:
Der gebürtige Linzer hat in seiner beruflichen Tätigkeit bei der VÖEST nahezu die ganze Welt bereist und kennen gelernt. Seine Abenteuerlust hat ihn an die entlegensten Plätze der Erde geführt. Das Ehepaar hat für das englische Königshaus Dokumentationen über Meeresschildkröten begleitet. Peter Pflügl hat als bisher einziger für seine Bilder bereits vier Goldmedaillen beim weltgrößten Naturfotowettbewerb (Trierenberg Circuit) gewonnen.
Elisabeth Pflügl:
Die geborene St. Marienerin ist mit Peter seit über 20 Jahren verheiratet. Sie begleitet Peter auf seinen abenteuerlichen Reisen. Um ihr Credo die „Harmonie zwischen Mensch und Tier“ zu transportieren posiert sich Gattin Elisabeth auf gekonnte Weise neben Haien, Gorillas und anderen Tieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.