31.10.2017, 13:01 Uhr

Dieb schlug in Trauner in "Betreutes Wohnen"- Einrichtung zu

(Foto: Ewald Fröch/Fotolia)

Unbekannte Täter stahlen einer 83-jährigen Bewohnerin einer "Betreutes Wohnen" – Einrichtung in Traun Bargeld und Schmuck.

TRAUN (red). Eine unbekannte Täter läutete am 28. Oktober um 14:30 Uhr an der Wohnungstür einer 83-jährigen Frau und bettelte mit einem mitgebrachten Zettel um Geld. Die 83-Jährige reagierte jedoch nicht und wollte die Frau wieder wegschicken. In der Folge ersuchte die Unbekannte um ein Getränk und drängte die ältere Dame in die Küche, woraufhin sie ein Glas Wasser zu trinken bekam. In der Zwischenzeit dürfte ein unbekannter Komplize die Wohnung betreten haben und die Räume nach Wertgegenstände und Bargeld durchsucht haben.

Kastentür stand offen

Die weibliche Täterin verließ anschließend wieder die Wohnung. Nach ca. eineinhalb Stunden bemerkte die 83-Jährige, dass jemand in ihrer Wohnung gewesen sein muss, da eine Kastentüre offen stand. Schließlich bemerkte das Opfer das Fehlen von Bargeld und Schmuck. Eine Befragung von weiteren drei Bewohnern ergab, dass auch bei deren Wohnungen die weibliche Täterin sich auf gleiche Art und Weise Zutritt verschaffen wollten. Dies gelang jedoch nicht. Die Polizei ermittelt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.