30.03.2017, 14:05 Uhr

Ernstfall im Auge: Freiwillige Feuerwehr Freindorf im Einsatz beim Kfz-Brand

(Foto: Freiwillige Feuerwehr Freindorf)

ANSFELDEN (red). Am Donnerstag, 29. März, ging es heiß her. Übungsszenario: Ein Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen, wobei eines beim Eintreffen der Feuerwehr bereits im Vollbrand stand, und das zweite mit Gefahrgut beladen war.

Eine verletzte Person musste mittels Akkuspreizer aus dem Fahrzeug beifreit, das brennende Fahrzeug gelöscht, sowie das Gefahrengut umgepumpt werden.
Übungsort war das Gelände der Firma. Nuri und Adri Bugari Karosserie - Lackierung.

Weitere Informationen zur Freiwilligen Feuerwehr Freindorf gibt es hier.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.